Aktuelle Informationen
Notdienst
Patenschaften
Offene Samstage

Aktuelle Informationen:

Liebe Patienten, aufgrund der derzeitigen Lage bitten wir sie

WENN SIE

  • grippeähnliche Symptome haben
  • Kontakt mit infizierten Personen hatten
  • in Gebieten waren, in denen Corona auftritt oder aufgetreten ist:

Praxis bitte NICHT betreten, auch wenn Sie einen Termin haben!

bitte rufen sie uns unter 06127 1894 an

wir bitte um Ihr Verständnis

 

CORONAVIRUS:
Informationen für Patientinnen und Patienten
AKTUELLE INFORMATIONEN FÜR PATIENTINNEN UND PATIENTEN
Auch in Hessen ist das neue Coronavirus SARS-CoV-2 angekommen. Zum Verlauf und zur Übertragung des Virus sind noch viele Fragen offen. Dennoch können wir alle uns im Alltag schützen und durch unser Verhalten dazu beitragen, eine Weiterverbreitung zu verhindern.

Hatten Sie in den vergangenen 14 Tagen Kontakt mit einer erkrankten Person oder waren Sie in einem der Risikogebiete? Dann melden Sie sich telefonisch am besten bei Ihrem nächstgelegenen Gesundheitsamt.

Hygiene-Hinweise

Für das Coronavirus gelten die gleichen Hygiene-Empfehlungen wie bei der saisonalen Grippewelle.

  • Hände waschen: regelmäßig mind. 20 bis 30 Sekunden unter fließendem Wasser, mit Seife oder einem alkoholischen Gel. Mit ungewaschenen Händen nicht das Gesicht (vor allem nicht Augen, Mund und Nase) berühren, keine Lebensmittel anfassen.
  • Beim Husten und Niesen abwenden: andere Personen nicht anhusten oder -niesen. Nie in die Hand niesen, sondern in die Armbeuge oder in ein Taschentuch. Taschentuch danach gleich entsorgen, z. B. in einen Abfalleimer mit Deckel.
  • Abstand halten: mind. 1 bis 2 Meter von hustenden, niesenden und schnupfenden Menschen fernhalten. Auf Händeschütteln verzichten.
  • Oberflächen desinfizieren: z. B. Türklinken, Handydisplays oder Toilettensitze. Desinfektionsmittel müssen mit dem Vermerk „viruzid“ gekennzeichnet sein.
  • Regelmäßig lüften: mehrmals täglich für einige Minuten bei weit geöffneten Fenstern. Dadurch verringert sich die Anzahl der Viren in der Luft. Ein besseres Raumklima verhindert auch ein Austrocknen der Mund- und Nasenschleimhäute, was zur Abwehr von Viren beiträgt.
  • Ggf. Atemschutzmasken tragen: Sie helfen allerdings nur, wenn sie konsequent getragen werden, dicht anliegen und regelmäßig ausgetauscht werden.Hessenweite Hotline: Tel. 0800-5554666, montags bis freitags, 8 bis 20 Uhr

Quelle: www.soziales.hessen.de

nach oben

Notdienst

Bei akuten Beschwerden am Wochenende oder an Feiertagen haben Sie die Möglichkeit den Zahnärztlichen Notdienst aufzusuchen.
Die Telefonnummer des diensthabenden Zahnarztes können Sie bei dem Notdienstbereich der Kreisstelle erfragen

Telefon: 01805 607011

nach oben

Patenschaften

Zähne sind wichtig. Um unsere Kleinsten auf spielerische Art an dieses wichtige Thema heranzuführen, haben wird die Patenschaft für zwei Kindergärten übernommen.
Unsere Aufgabe als Patenschafts-Team besteht darin, den Kindern den Besuch beim Zahnarzt und die richtige Mundhygiene in der Gruppe nahe zu bringen.
So lernen die Kinder früh, dass ein Besuch beim Zahnarzt nicht unweigerlich mit einer unangenehmen Erfahrung verbunden sein muss.

Unsere Patenschafts-Kindergärten sind:

ASB KiTa Wiesbaden / Naurod
Rudolf-Dietz-Str. 10a
65207 Wiesbaden-Naurod
www.asb-kitas.de/naurod

Kindertagesstätte Ahornstraße
Ahornstraße 11
65527 Niedernhausen

nach oben

Offene Samstage 2019

An diesen Samstagen sind wir für Sie da:

bitte erfragen Sie die Termine telefonisch